Wir sind MiGlobe

Armel Djine

Armel Djine

Armel Djine

Wohnort:

Dortmund

Migrantischer Bezug:

Kamerun

Sprachkenntnisse:

Deutsch, Englisch, Französisch sowie die kamerunischen Sprachen Medumba und Féfée

Qualifikationen:

Bildungsreferent und Elektro- und Informationstechniker

Für MiGlobe bringe ich mit:

In seiner Rolle als MiGlobe-Berater hat Herr Djine bereits die Stadt Dortmund bei mehreren Vorhaben begleitet.

Relevante berufliche Stationen:

  • Bildungsreferent im Programm Bildung trifft Entwicklung
  • Projektmitarbeiter im House of Ressources Dortmund als Referent für Vereinsrecht und Organisationsentwicklung
  • Masterstudium in Elektro- und Informationstechnik an der TU Dortmund
  • Erststudium in Biochemie an der Universität von Yaoundé in Kamerun

Mitgliedschaft und Ehrenamtliches Engagement:

  • Mitglied im Senat der TU Dortmund
  • Vorstandsmitglied des Verbunds sozial-kultureller Migrantenvereine Dortmund (VMDO e.V.)
  • Vorstandsvorsitzender des Vereins Kamerunischer Ingenieure und Informatiker Ruhrbezirk (VKII.e.V)
  • NEMO (bundesweites Netzwerk von Migrantenorganisationen)
  • Projekt samo.fa, ein bundesweites Netzwerk zur Stärkung und Unterstützung von Aktiven aus Migrantenorganisationen

« zurück zur Übersicht