Wir sind MiGlobe

Augusto Saico Baldé

Wohnort:

Bonn

Herkunftsland:

Guinea-Bissau

Alter:

62

Sprachkenntnisse:

Fula, portugiesisches Kreol, Portugiesisch, Spanisch, Russisch, Deutsch, Französisch









Qualifikation:

Dipl. Volkswirt

Auslandskontakte:

Portugal, Spanien, England, Angola, Senegal, Guinea, Guinea-Bissau, Nigeria, Brasilien, Kapverden, Mosambique, Äthiopien

Zeitpunkt Migration:

1988


Berufliche Stationen:

Studium der Volkswirtschaft in Rostov und Don, Russland. Abschluss: Diplom als Volkswirt

Wissenschaftliche Tätigkeit an der Universität Rostov-Don

Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Bonn


Ehrenamtliche Tätigkeiten:

Seit 1995 Mitglied im Kulturausschuss und Integrationsrat der Stadt Bonn

Integrationslotse

Pädagogischer Übungsleiter: Katholisches Jugendwerk, Haus der Jugend, Diakonie, Familienbildungsstätte, Volkshochschule und Evangelische Studierenden-Gemeinde

Idee-Entwickler und Mitorganisator der Konferenz „Deutsch-afrikanische Partnerschaft“ 2005 (Einlader war der damalige Bundespräsident Horst Köhler)

Mitbegründer des Deutsch-Afrikanischen Zentrums (DAZ)

« zurück zur Übersicht

Augusto Saico Baldé

Augusto Saico Baldé - (c) Stefan Flach